Datenschutzrichtlinie – Mai 2018

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien und Anpassung an die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Bei der Al-Ayn Social Care gGmbH sind wir auf die Unterstützung und Großzügigkeit von Einzelpersonen angewiesen, die es uns ermöglichen, verwaiste Kinder und vertriebene Familien zu versorgen, die bei der Al-Ayn (Irak) registriert sind. Deshalb möchten wir transparent sein, wie wir Ihre Daten verarbeiten.
Die Al-Ayn Social Care gGmbH ist in Deutschland registriert (HRB 174865 B). Die registrierte Adresse der Al-Ayn Social Care gGmbH ist: Harzer Str. 51, 12059 Berlin.
Unsere Hauptwebseite ist www.alayn.de. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für diese Website und enthält die folgenden Informationen:
1. Welche Daten haben wir über Sie?
2. Warum halten und verarbeiten wir Ihre Daten?
3. Wie sammeln wir Ihre Daten?
4. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
5. Wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren?
6. Wir werden Ihre Daten nicht teilen *
7. Verwendung durch Dritte
8. Datensicherheit und Ihre Rechte
9. Ihre Kommunikationsmöglichkeiten
10. Änderungen der Datenschutzrichtlinie von Al-Ayn Social Care gGmbH

1. Welche Daten haben wir über Sie?
Wir speichern bestimmte persönliche Informationen über Sie. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Arten von Daten, die wir derzeit haben:
• Vollständiger Name: Wir fragen immer nach Ihrem vollständigen Namen, damit wir wissen, wer Sie sind und wie wir Sie ansprechen können.
• E-Mail-Adresse: Wir müssen in der Lage sein, Sie zu administrativen Zwecken zu kontaktieren (siehe Abschnitt 2 für Details), indem wir Ihnen eine E-Mail senden, weshalb dieses Feld auf allen unseren Webformularen obligatorisch ist. Wenn wir Ihre Einwilligung haben oder anderweitig dazu berechtigt sind, werden wir Ihnen auch unseren E-Newsletter mit Marketinginformationen über unsere Projekte, Spenden-Aktivitäten und anstehende Fundraising-Veranstaltungen per E-Mail senden.
• Telefonnummer: Wir benötigen auch Ihre Telefonnummer an. Wir rufen Sie nur zu administrativen Zwecken an (Einzelheiten siehe Abschnitt 2). Wenn wir Ihre Zustimmung haben oder anderweitig dazu berechtigt sind, senden wir Ihnen gelegentlich Marketing-Informationen über unsere Projekte, Spenden-Aktivitäten und bevorstehende Spendenaktionen per SMS.
• Postadresse: Wir fragen nach Ihrer Hausnummer und Postleitzahl, damit wir eine gültige Postanschrift von Ihnen haben. Wir benötigen diese Informationen aus folgenden Gründen: Um Daueraufträge und einmalige Kartenzahlungen einzurichten, um Artikel an Sie zu liefern (z.B. Gutscheine, Infomartionen oder Spendendosen). Wenn wir Ihre Zustimmung haben oder anderweitig dazu berechtigt sind, senden wir Ihnen gelegentlich Marketing-Informationen über unsere Projekte, Fundraising-Aktivitäten und bevorstehende Spendenaktionen per Post.
• Andere Formen von (nicht sensiblen) personenbezogenen Daten, die wir gelegentlich anfordern, können zusätzliche Identifikatoren wie Geburtsdatum und persönliche Merkmale wie das Geschlecht enthalten.

2. Warum halten und verarbeiten wir Ihre Daten?
Wir halten und verarbeiten Ihre persönlichen Daten aus folgenden Gründen:
• Aufzeichnungen über Ihre Spenden und  um mit Ihnen zu kommunizieren.
• Aufzeichnungen von Anfragen und Aktionen, die von Ihnen vorgenommen wurden.
• Unterstützung unserer Freiwilligen, sei es im Rahmen von ehrenamtlichen Tätigkeiten, an Ständen oder bei der Teilnahme an Spendenaktionen
• Unterstützung von Community-basierten Aktivitäten
• Um sicherzustellen, dass wir keine unerwünschten Informationen an Unterstützer oder Mitglieder der Öffentlichkeit senden, die uns informiert haben, dass sie nicht kontaktiert werden möchten aus Gründen, die mit der Verwaltung Ihrer Spenden zusammenhängen,
• Weitere administrative Gründe sind die Bestätigung des Spendeneingangs.
• Oder wenn Sie mit uns per Brief, E-Mail, SMS, Social Media, Message Board oder auf andere Weise Kontakt aufnehmen, um auf Ihre Mitteilungen zu antworten.
• Analyse und Verbesserung der Aktivitäten und Inhalte der Al-Ayn Social Care gGmbH.
Wir werden weiterhin rechtliche Anforderungen erfüllen, bei denen eine Offenlegung gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist (zum Beispiel für Steuerbehörden oder sonstige Behörden, sofern diese Behörden uns einen entsprechenden schriftlichen Antrag stellen) .
Wir können Ihre persönlichen Informationen auch dazu verwenden, um E-Mails, Textnachrichten und Postsendungen für Direktmarketing-Zwecke zu versenden, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben oder anderweitig dazu berechtigt sind. Dies ermöglicht es uns, Ihnen gelegentlich Informationen über unsere Projekte, Fundraising-Aktivitäten und anstehende Fundraising-Veranstaltungen zu senden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Sie können Ihre Präferenzen jederzeit ändern, wie Sie mit uns in Kontakt treten möchten. Siehe Abschnitt 9 für Details.

3. Wie sammeln wir Ihre Daten?
Die Al-Ayn Social Care gGmbH kann unter folgenden Umständen Ihre persönlichen Daten sammeln, wenn Sie eine informierte Entscheidung treffen, sich anzumelden:
Sie können uns Ihre persönlichen Daten direkt mitteilen, wenn Sie spenden, sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden oder wenn Sie mit uns kommunizieren. Dies könnte elektronisch, über unsere Websites, schriftlich oder mündlich erfolgen.
Oder Sie geben uns Ihre Informationen indirekt, wenn Sie über Fundraising-Sites zur Al-Ayn Social Care gGmbH beitragen. Diese unabhängigen Dritten werden Ihre Daten an die Al-Ayn Social Care gGmbH weitergeben, wo Sie angegeben haben, dass Sie uns unterstützen möchten und Ihre Einwilligung erteilt haben.
Wenn wir uns auf die Einwilligung zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verlassen, stellen wir sicher, dass die Einwilligung in einer unzweideutigen Weise erteilt wurde, dass die Erklärung oder die positive Handlung jedes Mal als Nachweis der Einwilligung aufgezeichnet wird.

4. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
Die betreuten Kinder stehen im Mittelpunkt jeder Entscheidung, die wir treffen, und Sie, unsere Unterstützer, sind entscheidend für den Fortschritt unserer gemeinsamen Arbeit. Unser Ziel ist es, mit Ihnen auf eine Art und Weise zu kommunizieren, die Sie immer miteinbezieht, wenn Sie die Auswirkungen Ihrer Unterstützung miterleben möchten.
Wenn Sie uns zum ersten Mal persönliche Daten mitteilen – zum Beispiel, wenn Sie sich in unserer E-Mail-Verteilerliste eintragen, unser “Patenschafts” -Programm unterstützen, sich für eine Veranstaltung registrieren oder eine Spende tätigen – erhalten Sie möglicherweise Folgemaßnahmen von uns über Ihre Aktivität eine Empfangsbestätigung und werden darüber informiert, wie sich Ihre Unterstützung auswirkt.
Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, Ihre Daten zu Marketingzwecken zu verwenden, können wir Sie auch über unsere Projekte und Fundraising-Aktivitäten und andere Unterstützungsmöglichkeiten informieren.
Um sicherzustellen, dass die Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und auf dem neuesten Stand sind, können wir Sie gelegentlich kontaktieren, um Sie zu bitten, Ihre Daten zu aktualisieren.
Wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben, Marketinginformationen zu senden, werden wir Ihnen, wo immer möglich, mitteilen, wie lange diese Zustimmung dauern wird. Sofern wir keinen Grund zu der Annahme haben, dass ein längerer Zeitraum angemessen ist und Ihnen dies erklärt haben, werden wir Ihr Einverständnis für eine Dauer von 36 Monaten verstehen. Nach dieser Zeit benötigen wir Ihre aktualisierte Zustimmung, damit wir Sie weiterhin informieren können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für einzelne Kommunikationskanäle oder für alle Kanäle aktualisieren oder widerrufen. Einzelheiten dazu finden Sie in Abschnitt 9.

5. Wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren?
Wir werden Ihre persönlichen Informationen so lange auf unseren Systemen speichern, wie es für die jeweilige Aktivität erforderlich ist.
Wenn Sie uns zum Beispiel darum bitten, dass wir Ihnen keine Marketinginformationen mehr senden, werden wir weiterhin Ihre Kontaktdaten und die entsprechenden Informationen aufzeichnen, damit wir Ihrer Bitte nachkommen können, nicht von uns kontaktiert zu werden.

6. Wir werden Ihre Daten nicht teilen *
Seien Sie versichert, dass wir Ihre Daten unter keinen Umständen zu Werbezwecken an Dritte weitergeben werden. Sie erhalten keine Angebote von anderen Unternehmen oder Organisationen, die Ihre Daten an uns weitergegeben haben.
Wir speichern keine Kreditkartendetails und teilen keine finanziellen Daten mit Dritten.
* Wir teilen begrenzte Informationen mit Al-Ayn (Irak) in Bezug auf das Waisen-Patenschafts-Programm, damit sie jeden Paten einem Waisenkind zuteilen können. Wir verpflichten uns jedoch, dafür zu sorgen, dass alle Ihre Daten unabhängig davon, wo sich die Daten befinden, sicher aufbewahrt werden und Ihre Informationen angemessen geschützt werden, wenn diese Daten außerhalb des EWR übertragen werden.

7. Verwendung durch Dritte
Einige Seiten auf der Website enthalten Links zu Drittanbieter-Websiten. Diese Websiten unterliegen ihren eigenen Datenschutzerklärungen und die Al-Ayn Social Care gGmbH ist nicht für ihre Tätigkeiten verantwortlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ihre Informationspraktiken. Benutzer, die Informationen an oder über diese Websiten von Dritten übermitteln, sollten die Datenschutzerklärungen dieser Websiten überprüfen, bevor sie ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

8. Datensicherheit und Ihre Rechte
Alle über Sie gespeicherten Daten werden sicher gespeichert. Wir stellen sicher, dass geeignete technische Kontrollen vorhanden sind, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Beispielsweise führen wir strikte Aufzeichnungen darüber, wer Zugang zu den von uns gespeicherten Informationen hat, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen nur von entsprechend geschultem Personal und Freiwilligen zugänglich sind und jederzeit angefordert werden können.
Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden oder eine Kopie von Informationen über Sie sehen möchten, die wir besitzen, kontaktieren Sie uns bitte.

9. Ihre Kommunikationsmöglichkeiten
Wir werden es Ihnen leicht machen, uns mitzuteilen,welche Art von Marketinginformationen sie bevorzugen und uns Ihre Bedenken oder Beschwerden teilen möchten.
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt ändern möchten, wie wir mit Ihnen kommunizieren, die Informationen aktualisieren oder Bedenken melden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie können dies auf verschiedene Arten tun:
• Senden Sie uns eine E-Mail: info@alayn.de
• Schreiben Sie uns: Al-Ayn Social Care gGmbH, Harzer Str. 51, 12059 Berlin
• Rufen Sie uns an: +49 30 632 258 17
• Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde direkt an die Datenschutzbehörden zu richten.
10. Änderungen der Datenschutzrichtlinie von Al-Ayn Social Care gGmbH
Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Sie sollten diese daher jedes Mal überprüfen, wenn Sie Ihre persönlichen Daten an die Al-Ayn Social Care gGmbH senden. Wenn wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vorgenommen werden, werden wir Sie darüber informieren, indem Sie einen deutlichen Hinweis auf der Website platzieren.