Am 24. November 2018 hat der Fotograf Wolfgang Vomm eine Foto-Performance in den Clemens-Galerien in Solingen eröffnet. Um sich die multimediale Ausstellung über den Lauf des Lebens anzuschauen, müssen die Neugierigen die Galerie mit einer Taschenlampe betreten. Denn die Ausstellung findet im Dunkeln statt!

Der Fotokünstler will den Besuchern Denkanstöße über den Sinn des Lebens geben: „Die meisten Menschen haben die Fähigkeit verloren, über den eigenen Tellerrand zu schauen!“. Daher wolle er mit seiner Ausstellung Menschen unterstützen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und hat für das Spenden für unsere Kinder und Waisen im Irak aufgerufen. Gesammelt wird noch während der gesamten Ausstellung. Vielen Dank für die tolle Unterstützung!

Falls Du auch unsere Arbeit mit einer Spendenaktion unterstützen willst, erfährst du hier alle Informationen über unsere Spendendose. Bei Fragen schreibe uns gerne unter info@alayn.de!